Ladungssicherung

Der Theoretische Teil erstreckt sich auf die Themen:

 

  1. 1.      Rechtliche Grundlagen der Ladungssicherung

          Übersicht rechtlicher Vorschriften und Definitionen

          Verantwortlichkeit des Fahrzeugführers

          Verantwortlichkeit des Verladers

          Verantwortlichkeit der Fahrzeughalters

          Verantwortlichkeit des Absenders und des Frachtführers

          Verantwortlichkeit aus anderen Rechtsbereichen

 

  1. 2.      Physikalische Grundlagen des Ladungssicherung

          Erläuterung der physikalischen Kräfte

          Gleit-Reibbeiwert

          Beispiele für das Verhalten der Ladung

 

  1. 3.      Stabilität der Fahrzeugaufbauten

          Grundsätzliche Anforderungen

          Lastverteilungsplan

          Die Aufbaukonstruktion

          Der Curtainsider als besonderer Aufbau

          Zurrpunkte an Fahrzeugen

 

  1. 4.      Zurrmittel und Hilfsmittel zur Ladungssicherung

          Zurrpunkte

          Zurrketten

          Zurrdrahtseile

          Einrichtungen und Hilfsmittel zur Ladungssicherung

 

  1. 5.      Arten der Ladungssicherung

          Be- und Entladen

          Kraftschlüssige Ladungssicherung

          Formschlüssige Ladungssicherung

          Kombinierte Ladungssicherung

          Welche Sicherungsart ist sinnvoll?

 

  1. 6.      Berechnen der Ladungssicherungsmaßnahmen

          Berechnen der Vorspannkraft beim Niederzurren

          Zurrwinkel

          Standfestigkeit

          Berechnen der Sicherheitskraft beim Direktzurren

          Berechnen der kombinierten Ladungssicherung

          Faustregeln zur Ladungssicherung

          Formelsammlung zur Ladungssicherung

 

  1. 1.      Sicherung spezieller Güter

          Sichern von PKW und leichten Nutzfahrzeugen

          Sichern von Papierrollen

          Sichern von Betonfertigteilen

          Sichern von Containern, Wechselbehältern und Absetzbehältern auf Transportfahrzeugen

          Ladungssicherung in Kleintransportern

 

Nach dem theoretischen Tag wird am Tag 2 das im Theoretischen gelernten in praktischen Versuchen erprobt und das gelernte veranschaulicht und selbst ausprobiert.



Kontakt aufnehmen